Trogschnecken von Rako Typ RKS Förderleistung: 20 bis 150 t/h.

Für die waagerechte Förderung von Getreide, Mais, Leguminosen und Schrot.

Trogschnecken von Rako Typ RKS Förderleistung: 20 bis 150 t/h.

RKS

Serienausstattung

  • Feuerverzinkte Ausführung
  • Stabile, geflanschte und verschweißte Fördertröge
  • Direktantrieb mit Getriebemotor, Wellenkupplung und Motorkonsole
  • Namenhafte Kugellager von NTN/SNR
  • Wartungsarme, abschmierbare Zwischenlager
  • Grundelement vormontiert

OPTIONEN

  • Einläufe und Einlauftrichter für dosierten Zulauf
  • Endauslauf gerade oder in 45°
  • Seitliche Einläufe mit Absperrschieber
  • Schanzklappe mit Meldeschalter
  • Drehzahlüberwachung mit Gehäuse, Geber und Drehzahlsensor
  • Zwischenausläufe mit Querschieber, handbetätigt
  • Zwischenausläufe mit Querschieber, motorisch oder pneumatisch betätigt, einschließlich Stellungsanzeige
  • Verstärktes Gewinde
  • Verstärkte Fördertröge
  • Gewinde mit reduzierter Steigung
  • Abgesetzte Flanschlager mit zusätzlicher Filzdichtung
  • Geteilte Zwischenlager
  • Leistungsbegrenzer
  • Montagekonsolen
  • Regenschutz für Antrieb, Verlängerungen und Ausläufe
05222 / 20622
Zum Seitenanfang